WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE
DES HEIMATVEREINS RANKBACHTAL E.V.

DEM VEREIN FÜR ORTSGESCHICHTE UND HEIMATKUNDE

IN RENNINGEN UND MALMSHEIM

Informieren Sie sich über unseren Verein und seine Aktivitäten

anhand der in der Spalte links aufgeführten Rubriken

150 Jahre Eisenbahn in Renningen

Das denkmalgeschützte Empfangsgebäude am Bahnhof Renningen, erbaut 1868/1869.

 

Vor nunmehr fast genau 150 Jahren, am 30. November 1869, fuhr der erste Eisenbahnzug auf dem Streckenabschnitt Ditzingen-Weil der Stadt der Württ. Schwarzwaldbahn. Der mit Fest- und Ehrengästen besetzte Zug wurde vom Jubel der Bevölkerung begleitet. Tags darauf wurde der reguläre Zugbetrieb aufgenommen, der in der Folgezeit die Lebensverhältnisse in den Anliegergemeinden stark beeinflussen sollte. Die Malmsheimer allerdings waren zunächst noch auf den Renninger Bahnhof angewiesen; erst ein Vierteljahrhundert später sollten sie eine eigene Station erhalten.

 

Aus Anlass des Jubiläums beabsichtigt der Heimatverein, im kommenden Jahr im Museum eine Sonderausstellung zu zeigen.