Aktuelles

Lange Nacht im Heimatmuseum

 

Es war ein erstmaliges Experiment – und es ist sehr gut angekommen.

Über 100 Besucher hatten sich am 10. September 2017 im Heimatmuseum eingefunden zur Aktion „Nachts im Museum“. Sie konnten dort die flotte Musik des Duos „FL-Quadrat“, die vielfältigen und leckeren Speisen und Getränke sowie den besonderen Reiz des schön dekorierten und beleuchteten nächtlichen Museums genießen. Auch bot sich eine vorzügliche Gelegenheit zur Unterhaltung und zum ungezwungenen Gedankenaustausch mit Freunden und Bekannten.

 

Ganz herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für die perfekte Organisation und Umsetzung der abendlichen Aktion – allen voran Katja Dambacher-Marx, Sybille Svejkovsky und Sandra Feigl. Dank aber auch an die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die mit ihrem Kommen und mit ihren Spenden zum Gelingen beigetragen haben.